Harmonika Spielring 1933 e.V.
Frankenthal

Frankenthal, im November 2009

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Spielerinnen und Spieler,

das Jahr 2009 nähert sich seinem Ende. Deshalb in Kurzfassung noch einige Informationen zum gegenwärtigen Vereinsgeschehen.

1. Außerordentliche Mitgliederversammlung am 22.04.09

Hierzu musste eingeladen werden um einen neuen Vorstand zu wählen, nachdem unser 1.Vorsitzender Wolfgang Ruckriegel im Oktober 2008 leider verstarb. Der Termin war insofern wichtig, weil bei Nichtbenennung eines neuen Vorstandes die Zwangsauflösung des Vereins bevorstand. Einziger Tagesordnungspunkt: Neuwahl des 1. Vorsitzenden. Nach langem Ringen und intensiven Diskussionen wurden Frank Rieck zum 1. Vorsitzenden und Hans-Jörg Lichtwald zum 2. Vorsitzenden gewählt. Somit kann das Vereinsleben bis zur nächsten regulären Generalversammlung fortgeführt werden. Vielen Dank an Beide!

2. Akkordeon-AG an der Grundschule Eppstein-Flomersheim

Seit Beginn des neuen Schuljahres 2009/2010 ist in Eppstein-Flomersheim für den Harmonika-Spielring durch Frau Schlee eine Akkordeon-AG in Zusammenarbeit mit der örtl. Grundschule eingerichtet worden. Momentan unterrichtet sie dort 11 Kinder. Der Unterrichtsraum wird von der Schule zur Verfügung gestellt und der Verein verleiht gegen eine geringe Gebühr die vereinseigenen Instrumente. Die AG entwickelt sich sehr erfreulich und Frau Schlee hofft, dass sie einige Kinder später in das Orchester integrieren kann.

3. Kulturtage Frankenthal 2009

Am 26. Juni 2009 gestaltete das Ensemble „Ernst & Co.“ im Rahmen der Frankenthaler Kulturwoche ein Gemeinschaftskonzert mit den Frankenthaler Chören im Spiegelsaal des CongressForums sehr erfolgreich mit. Der anhaltende Applaus war Beweis für höchste Anerkennung ob der musikalischen Darbietung, was natürlich Balsam für alle Spieler bedeutete.

4. Festkonzert in Ungstein und Hochzeitsfeier in Kallstadt

Am 12. Juli 09 war das 1. Orchester Programmteil eines Festkonzertes beim Gesangsverein „Liedertafel 1859 Ungstein e.V.“. Unser Spiel sowie der gemeinsame Vortrag mit den Chören kamen dermaßen gut an, dass aufgrund einer privaten Nachfrage am 10. Oktober 09 unser Ensemble für eine nachkirchliche Hochzeitsfeier in einem Weingut in Kallstadt zur musikalischen Überraschung engagiert wurde. Die Brautleute sowie alle Gäste waren sehr begeistert von der kurzweiligen Einlage.

5. Ankauf neuer Instrumente

Dank eines großzügigen Zuschusses vom Landesverband Rheinland-Pfalz war der Verein in der Lage, den Kauf eines Konzertglockenspiels und Verstärkers vorzunehmen. Darüber hinaus wurde noch ein Keyboard-Ständer benötigt, der aber auch für andere Instrumente des Schlagwerkes als Ständer dienen kann.

6. Einbau einer neuen Heizungsanlage im Vereinsheim

Durch die Erneuerung der Heizung des Vereinshauses im letzten Jahr konnte die Vorauszahlung an die Stadtwerke gesenkt werden. Somit hat die erste Heizkostenabrechnung die erhoffte Einsparung gebracht.

7. Konzert 2010

Unser Frühjahrskonzert 2010 wird am 14. März 2010 stattfinden. Ab 16.00 Uhr werden alle Spielgruppen des Vereins im großen Saal des Dathenushauses auftreten. Um reichlich Werbung wird jetzt schon gebeten, damit wir auch diesmal hoffentlich viele Gäste und Freunde der Akkordeonmusik begrüßen dürfen.

8. Vorweihnachtliche Feier

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier findet mit Kaffee und Kuchen am Samstag, den 19. Dezember 09 wie gewohnt im Vereinsheim statt. Der Beginn ist um 15.30 Uhr. Neben musikalischen Darbietungen der Kinder und Jugendlichen unter der Leitung von Frau Schlee sowie kleinen Programmpunkten und Überraschungen freuen wir uns auf zahlreiches Erscheinen. Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen!!! Ein Abendessen wird es nicht geben, über Kuchenspenden würden wir uns natürlich sehr freuen. Bitte gebt/geben Sie den Rücklaufzettel bald möglichst ab, damit wir planen können.

Mit freundlichem Gruß

 

 Frank Rieck    Hans-Jörg Lichtwlad
1. Vorsitzender2. Vorsitzender

 

Noch eine kleine Bitte am Schluss: Um Portokosten zu sparen würden wir die Nachrichten gerne per Email verschicken, deshalb bitte unten die Mailadresse angeben. Vielen Dank.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Anmeldung zur Weihnachtsfeier am 19.12.2009 im Vereinsheim

Ich / Wir kommen zur Weihnachtsfeier mit ___________ Erwachsenen und _________ Kindern

Ich / Wir können leider nicht kommen

Email ________________________________________________

 

____________________________________________________________________________ Datum und Name